An die fachgerechte Ausführung von neuen und sanierungsbedürftigen Bauteilfugen im Bodenbereich werden besondere Anforderungen gestellt.

Mit unserem langjährigen Know-how bei der Verarbeitung von hochwertigen Nutzoberflächen/Böden stimmen wir unser Vorgehen genau auf die jeweilige Situation ab:

Je nach Lage, Einsatzgebiet und Nutzung führen wir beim Einbau von Bauteilfugen und Überfahrtsprofilen eine Vielzahl individueller Methoden aus –  dicht (z.B. mit Dichtbändern, Schleppstreifen), mechanisch schwerbelastbar, erschütterungsfrei befahrbar (z.B. durch den Einbau von Überfahrtsprofilen) bis hin zu hygienetauglich für Pharma- oder Lebensmittelproduktionen. Die dauerhaft plane Oberfläche unterbindet Erschütterungen und Stöße. Damit können die Reparaturanfälligkeit sowie Ausfallzeiten und Betriebskosten von Gabelstaplern und Hubwagen gesenkt werden.

Die jeweilige Detailausbildung soll gewährleisten, dass sich statisch getrennte Bauteile unabhängig voneinander bewegen und dabei keine Schäden am Boden/Untergrund (wie z.B. Rissbildungen, Aufwölbungen, Abplatzungen) auftreten können.

Nur eine fachgerechte und solide Ausführungsqualität garantiert Ihnen, dass diese Anschlüsse langfristig funktionieren und verhindern, dass Flüssigkeiten in die Unterkonstruktion eindringen, hier die Bewehrung gefährden, Feuchtigkeitsschäden verursachen, Geruchsbelästigung und Schimmelbildung auslösen oder zum Ablösen des Bodens führen.

Für Fragen und Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!

Produkte