KunststoffTERRAZZO

ABC KunststoffTERRAZZO ist eine hoch belastbare, robuste, dichte und hygienische Oberflächenbeschichtung.

Unser Ziel ist es altbewährte Bodensysteme, unter zu Hilfenahme von neuen Technologien und modernen Materialien, laufend zu verbessern.

Herkömmliche Terrazzo-Böden wurden schon in der Antike mit Quarzsand/Kies und mineralischen Bindemitteln (Mörtel) verfestigt und geglättet. Dabei erzielte man aufgrund der hochwertigen Zementgüte dekorative, mechanisch hoch belastbare sowie robuste Bodensysteme.

Im Laufe der Zeit wurde dieses Produktsystem, durch den Einsatz und die Weiterentwicklung der Schleiftechnik, zu einem glatten Oberflächenbelag, was zu dem typischen Terrazzo-Effekt (aufgeschliffener Quarzsand/Kies) führte. Aufgrund der mineralischen Bindemittel konnten zwar weitgehend fugenlose Oberflächen erzeugt werden. Diese hatten jedoch wegen der saugenden Eigenschaft der Bindemittel keine dauerhaft dichte, undurchlässige und somit hygienische Oberfläche.

Mit dem ABC KunststoffTERRAZZO ist es uns, in mehreren Studien gelungen, das mineralische Bindemittel durch eigens formulierte Flüssigkunststoffe zu ersetzen. Das Ergebnis ist eine Kombination aus den herkömmlichen Terrazzo-Vorteilen – wie mechanisch hoch belastbar, robust und dekorativ – mit Dichtheit und Undurchlässigkeit. Dadurch erreichen wir Oberflächen die langfristig hygienisch sind.

Der ABC KunststoffTERRAZZO wird fugenlos – egal ob Neubau oder Sanierung - in unterschiedlichen Ausführungsvarianten, in einer Gesamtsystemschichtstärke von 6 bis 8 mm, angeboten. Partielle Sanierungen können ebenso fugenlos und dicht ausgeführt werden wie nachträgliche Ergänzungen von Einbauten wie Abläufe, Gullys, Schlitzrinnen etc. Durch hochwertige Detailausführungen für Boden-/Wandanschlüsse schaffen wir eine dichte, in sich geschlossene und fugenlose „Wannenausbildung“.

Aufgrund der speziell gewählten Mischungsverhältnisse und Schichtstärken erzielen wir eine hohe Schlagzähheit. Dies schützt den weniger belastbaren mineralischen Untergrund (z.B. Estrich, Beton) weitgehend vor Abplatzungen und durch die in sich dichte Ausführung wird das Eindringen von flüssigen Medien in den Untergrund verhindert.

Für besondere thermischer Belastung bis 150 °C (feuchte Wärme) und extreme chemische Belastung bieten wir dieses Produktsystem auch als URSUS CT TERRAZZO an.

Technische Produktbeschreibung
Schichtstärke 6 - 10 mm
Körnung 0,01 - 3,5 mm
Verbrauch/m2 /
VOC- Emissions Controlled geprüft
Flüssigkeitsdicht ja
Rutschhemmung BGR 181 / DIN 51130 R10
Bindemittel EP
Brandverhalten DIN EN 13501-1 Bfl S 1
Biegezugfestigkeit EN 196 / ASTM C190 ca. 18 - 24 N/mm²
Druckfestigkeit DIN 1164 /
Druckfestigkeit EN 196 / ASTM C190 ca. 65 - 89 N/mm²
Haftzugsfestigkeit nach Tnorm DIN EN 1542 /
Haftzugfestigkeit nach Frost-Tau unter Tausalzeinfluss DIN EN 13687-1 und 2 /
Haftungsfestigkeit DIN ISO 4624 >1,5 N/mm²
Abriebfestigkeit DIN 51963 (Böhme) ca. 6.1 cm³ / 50 cm²
Schlagfestigkeit DIN EN 13813 ≥ 4 Nm (IR4)
Temperaturbeständigkeit + 60 °C
Sonderausstattung
Diffusionsoffen / ssd Wert DIN EN ISO 7783-1 und-2 nein
Erdableitungswiderstand DIN EN 1081 nein
Chemische Beständigkeit DIN EN 13529 Prüfflüssigkeiten DiBT Nr. 1, 3, 10, 11
Erfüllung von Reinraumbedingungen teilweise / Keine Hohlkehlen
Einbau in Erhöhte Ebenflächigkeit lt. DIN 18202 / Tab. 3, Zeile 4
Verarbeitungsbedingungen
Untergrundqualität ABC Eckdaten
Aufbau auf Bestandsfliesen unter gewissen Umständen
Relative Luftfeuchtigkeit < 75 %
Restfeuchte des Untergrunds < 4 %
Untergrundtemperatur minimal + 15 °C
Untergrundtemperatur maximal + 25 °C
Aushärungszeit bei 20°C
Klebefreiheit /
Begehbarkeit 24 Std.
Endfestigkeit 7 Tage
Mechanische Belastbarkeit 4 Tage
Zugfestigkeit nach DIN EN ISO 527
Zugspannung /
Bruchdehnung /
Reinigungempfehlung
Reinigung und Desinfektion siehe Pflegeempfehlung
ABC übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.

Einsatzgebiete

ABC Quick-Info

Für Fragen und Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!