Für die dauerhafte Nutzung/Funktion eines ABC Bodensystems ist die entsprechende Haftzugsfestigkeit des Untergrunds von mindestens 1,5 N/mm² ein wichtiges Kriterium. Bei hochbelasteten Bereichen wie z.B. Parkflächen kann dieser Mindestwert auch bei 2 N/mm² liegen.

Bei unzureichender Oberflächenfestigkeit von Untergründen kann diese durch unsere speziellen Imprägnierungsmittel gesteigert werden. Dabei wird die Oberfläche kugelgestrahlt oder geschliffen und danach mit einem dünnflüssigen Imprägnierungsmittel, das tief in das Substrat eindringt, verfestigt.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir, selbst bei dann noch unzureichender Verfestigung des Untergrunds, langhaltende Lösungen für fugenlose Beläge anbieten.

 Da diese Einsatzbereiche sehr spezifisch sind können wir keine allgemeinen Produktinfos geben.

Für Fragen und Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!