KEXOL Behälterauskleidungen sind chemisch höchst beständige Abdichtungen zum Schutz von Stahlbetonoberflächen gegen lösende und treibende chemische Medien (z.B. bei Neutralisationsbehältern in der Industrie).

Sie bieten einen entsprechenden Schutz des Grundwassers vor wassergefährdenden Stoffen und Medien. Im Rahmen unserer Qualitätssicherung wird im Vorfeld eine exakte Abstimmung der chemischen Beanspruchung durchgeführt.

Darüberhinaus können die Behälterauskleidungen auch trinkwassertauglich ausgeführt werden und erfüllen dann die strengen Anforderungen der Österreichischen Trinkwasserverordnung.

Die Kombination mit den entsprechenden HEX Dichtbändern bietet Gesamtlösungen für undichte Bauteile mit beweglichen Fugen, Rissen etc.

Sie zeichnen sich durch ihre gute Haftfähigkeit auf den verschiedensten Untergründen z.B. Beton, Estriche, Fliesen, Gipskarton, Zementputz, Metalle und Kunststoffe (ausgenommen PE und PP etc.) sowie durch hohe Elastizität und thermische Flexibilität aus.

Für Fragen und Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!