Die INJEKT EP Verpressung dient zum kraftschlüssigen Wiederverschluss von Rissen in (Stahl-)Betonen und Mauerwerken bzw. Gewölben und wird im Niederdruckverfahren durchgeführt.

Die Kombination mit den entsprechenden HEX Dichtbändern stellt auch die dauerhafte Dichtigkeit von beweglichen Rissen und Fugen sicher.

Bei den gemachten Angaben handelt es ich um allgemeine Richtwerte. ABC übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserem Impressum.
Für Fragen und Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!