Mit einer professionellen Fugensanierung und –ausbildung ersparen Sie sich täglichen Ärger, verringern deutlich Ihre Kosten durch Schäden am Transportgut und Wartungskosten an Flurfahrzeugen (Stapler etc.) und beugen Beeinträchtigungen Ihrer Mitarbeiter vor.

Für eine dauerhafte Fugensanierung werden Fugen zu rechteckigen Querschnitten z.B. 50/30 mm aufgeweitet, die Kanten begradigt, mit hochfestem EP-Mörtel aufgefüllt, plangeschliffen, neu eingeschnitten und elastisch verfugt. Bei hoher thermischer oder mechanischer Beanspruchung wird der Mörtel zum Auffüllen der Kanten zusätzlich mechanisch am Untergrund verankert. Selbstverständlich berücksichtigt die Fugensanierung Gefällesituationen und Ebenflächigkeit.

Für Fragen und Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!